Wir über uns

Die Freiwillige Feuerwehr Greetsiel ist eine von 10 Ortswehren der Gemeinde Krummhoern, mit dem Status Stützpunktfeuerwehr

Unser Ort ist ein bekannter Ferienort und liegt direkt an der Ostfriesischen Nordseeküste mit der größten Krabbenkutterflotte in Norddeutschland.  500.000 Übernachtungen in zahlreichen Hotels/Ferienhäusern und Ferienwohnungen wurden im letzten Jahr gezählt Rund. Rund 1 Million Tagesgäste besuchten unseren Ort.

Unsere Aufgaben als Freiwillige Feuerwehr sind die Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung kleineren Umfangs sowie die Wasserrettung in der Gemeinde.

Die Brandlast im Ort ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Große Anlagen sind entstanden bzw. sind in der Planung. Mit dem zunehmenden Fremdenverkehr werden unsere Aufgaben und die Anforderungen an uns immer vielseitiger. Hier müssen wir und die Gemeinde Krummhoern achtsam sein, damit wir feuerwehrseitig mit der Entwicklung Schritt halten.
Außer dem Einsatz und Ausbildungsdienst sind wir im Ort aktiv, bei zahlreiche Veranstaltungen sind wir präsent. Wir pflegen Kontakte zu den Vereinen und Organisationen im Ort und außerhalb. Ein freundliches
Miteinander mit unseren Einheimischen und Gästen ist unser Motto. Zahlreiche Gäste sind daher förderndes Mitglied unserer Wehr.
Auch das Gesellige wird bei uns gepflegt. Höhepunkt ist unser jährliches Sommerfest.
Damit wir auch zukünftig unsere vielfältigen Aufgaben zum Wohle unserer Einwohner und Gäste erledigen können, sind neue Mitglieder herzlich willkommen.
Wer das 16. Lebensjahr vollendet hat, kann Mitglied der Feuerwehr werden. Wir bieten eine sinnvolle Freizeitgestaltung.In interessanten Lehrgängen auf Kreisebene und an den Landesfeuerwehrschulen kann man sich weiterbilden.
Regelmässiger Übungsdienst, Teamfähigkeit und die Bereitschaft 24 Std., auch an Sonn- und Feiertagen, bei Not und Gefahr für unsere Mitbürger da zu sein, sind Voraussetzungen für den Freiwilligen Feuerwehrdienst.

Der Personalbestand unserer Wehr ist zur Zeit:

  •  33 aktive
  • 7 Alterskameraden
  • 10 Jugendliche (Jugendfeuerwehr)
  • 160 fördernde Mitglieder

Übungsdienst ist alle 14 Tage - Samstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr